Sie sind hier:
  • Partner Friesenherz

Kooperationspartner Friesenherz GmbH

, jpg, 40.2 KB

Friesenherz Tee entstand aus einem Schülerprojekt der Berufsbildenden Schulen in Varel. Die Maxime: Bio, sozial und regional. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht fair gehandelten Tee zu vermarkten und einen Teil des Überschusses an wohltätige Organisationen zu spenden. So gehen von jedem verkauften Kilo Tee 0,50 Euro an einen guten Zweck. Auch das Thema Nachhaltigkeitspielt eine große Rolle. Verpackungsmaterialien und Transportwege wurden nach ökologischen Gesichtspunkten ausgewählt.

, jpg, 25.5 KB

Seit September 2017 arbeiten die Werkstatt Bremen und Friesenherz zusammen. In einer Schicht wiegen, konfektionieren und füllen bis zu 14 Menschen mit Handicap den Tee ab. Dabei gehen sie ganz auf die individuellen Anforderungen des Teeunternehmens ein und füllen entweder 200 Gramm, 250 Gramm, 500 Gramm oder bis zu 1 Kilogramm große Packungen ab.

, jpg, 231.6 KB


Das Besondere an Friesenherz Tee ist, dass der Großteil des Tees von wildwachsenden Teebäumen geerntet wird. Im asiatischen Raum gibt es kaum noch Länder, in denen diese wachsen.

, jpg, 189.0 KB

Die Kooperation mit der Werkstatt Bremen, als zuverlässigen und flexiblen Partner, wird weiter ausgebaut und das Angebot um zusätzliche Teesorten erweitert.

, jpg, 17.2 KB

Mit dem Siegel „fair pakt“ macht Friesenherz es für seine Kunden noch mal deutlicher, dass bei dem Unternehmen der soziale Aspekt im Vordergrund steht. Die Abfüllung und Verpackung wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Werkstatt Bremen durchgeführt. Das neue Logo auf den Verpackungen macht dies ab sofort sichtbar.

, JPG, 190.0 KB