Sie sind hier:
  • Klimaquartier

Besuch von Dr. Maike Schaefer

Im Rahmen ihrer dreitägigen Sommertour schaute die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau am 20. August in unserem Integrativen Klimaquartier Buntentor vorbei. Hier erfuhr sie, was hinter dem von der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderten Projekt steht: nämlich ganz viel Nachhaltigkeit. Bei einem vegetarischen Frühstück im dort mit selbstgebauten, voll bepflanzten Hochbeeten angelegten Klimagarten informierte sich Maike Schaefer über die Aktivitäten vor Ort – die Nutzung und Ausleihe von Lastenrädern, die Organisation von Tauschbörsen, Kochkursen und Upcycling-Workshops sowie das Beratungsangebot der Umweltscouts. Bei ihnen handelt es sich um Beschäftige der Werkstatt Bremen, die sowohl innerhalb unseres Betriebs im Buntentor als auch in der Nachbarschaft zu den Themen Energiesparen, Umwelt und Klimaschutz beraten. Die Senatorin war beeindruckt von dem Engagement der Projektbeteiligten. Es zeige, dass Teilhabe und gegenseitiges Lernen den Klimaschutz sehr befördere. „Wir wollen das Projekt über die Förderzeit hinaus fortführen und weiter ausbauen“, betonte Ute Witte, Regionalcenterleiterin der Werkstatt Bremen am Buntentor, die es mit initiiert hat.