Sie sind hier:
  • Mottoparty

50er-Jahre Mottoparty

mit Petticoat und Tolle feierte das Regionalcenter Bremen Ost der Werkstatt Bremen das diesjährige Sommerfest

Pünktlich um 11.00 Uhr zeigte sich am Freitag, dem 13. September, die Sonne und im Regionalcenter Bremen Ost an der Georg-Gries-Straße startete das diesjährige Sommerfest.
Im typischen Stil der 50er-Jahre – alles in farbenfrohen Pastelltönen dekoriert - ließen Rock n`Roll-Klänge so manches Tanzbein schwingen.
Am Frisier- und Schminktisch konnte das eigene Outfit durch passendes Make-up und eine stilechte Frisur vervollständigt werden.

Auch die angebotenen Leckereien standen unter dem Motto des Festes: So gab es im Candy-Shop nicht nur Bonbons, Lollis und Milchshake, sondern auch Zuckerwatte und Popcorn. Am Grillbuffet wurden selbstverständlich Würstchen, aber natürlich auch amerikanische Hamburger und Hot Dogs angeboten.
Die Mitarbeiter des Martinshofs im Regionalcenter Bremen Ost hatten sich viele Überraschungen einfallen lassen. Die Turnhalle war zum Kino umgebaut, dort wurde passend zum Motto der Film „Grease“ vorgeführt.

Hauptgewinn: zwei Original Trikots von Werder Bremen, jpg, 63.7 KB
Hauptgewinn: zwei Original Trikots von Werder Bremen

Am Heißen Draht, dem Glücksrad oder dem Nagelbalken konnten alle Gäste ihre Geschicklichkeit beweisen und das Glück herausfordern. Zwei Original Trikots der Werderstars Milot Rashica (Nummer 7) und Nuri Sahin (Nummer 17) wechselten als Hauptpreise die Besitzer. Glückliche Gewinner waren Tino Steinhauer und Rene Meier.

Als besonderes Highlight wurden für die Gäste Rundfahrten mit einem Mercedes-Benz E 300 Cabrio angeboten. Die im Regionalcenter Bremen Ost vormontierten Automobilkomponenten konnten somit direkt im fertigen Auto bestaunt werden. Dieser elegante Wagen wurde mit freundlicher Unterstützung durch das Mercedes-Benz Werk Bremen dem Regionalcenter Bremen Ost der Werkstatt Bremen für das Sommerfest zur Verfügung gestellt.

Es war ein sehr gelungenes Fest und alle freuen sich jetzt schon auf die nächste Party in der Georg-Gries-Straße.