Sie sind hier:
  • Kunst & Begegnung

Begegnungen in der Weserburg

Die Stiftung Martinshof hat zwei Kunstprojekte in und mit der Weserburg gefördert.

, jpg, 82.7 KB

20 Beschäftigte der Werkstatt Bremen haben mit vier Künstlern an sechs Tagen besondere Kunstwerke geschaffen, die noch im September öffentlich ausgestellt wurden. Es ging um Kunst & Technik (Bau von Kunstmaschinen) und um Kunst & Genuss (Kreationen mit Roter Beete).
Die Fantasiemaschinen haben zum Nachdenken angeregt, wie z.B. das elektrisch-pulsierende Fell, das uns an den Tierschutz erinnern soll. Der „Rote-Beete-Sekt“ war, neben allerlei anderer Skulpturen und Formen, dass Getränk zur Ausstellungseröffnung, zu der Peter Friese (Weserburg) und Wilfried Hautop (Stiftung Martinshof) ein ausgewähltes Publikum geladen hatten.

, jpg, 59.0 KB

Künstler der Werkstatt, wie Martina Lütjen oder Martin Rommelmann, haben viel Freude gehabt und Werke entwickelt, die auch von vielen Kolleginnen und Kollegen der Werkstatt Bremen bewundert wurden. Diese willkommene Abwechslung zur alltäglichen Arbeit wurde durch die Stiftung Martinshof ermöglicht.

, jpg, 79.3 KB

Der Martinshof hat wieder gezeigt: Wir können von allem etwas und das ist eine ganz große Kunst.