Sie sind hier:
  • Jubilare 2019

Sozialsenatorin Anja Stahmann ehrt Jubilare

Jährliche Jubiläumsfeier im Kwadrat

, JPG, 84.7 KB
Anita Warnke (Mitte) bekam von Sozialsenatorin Anja Stahmann (rechts) ihre Urkunde für 50 Jahre Betriebszugehörigkeit überreicht

Alle Jahre wieder, so auch in diesem Jahr wurden im Kwadrat annähernd 100 Jubilare der Werkstatt Bremen, der Werkstatt Nord gGmbH und der Sozialbehörde für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Gast des Ehrentages war die Sozialsenatorin Anja Stahmann. Sie kam nicht allein, sondern zusammen mit denjenigen Bediensteten aus der Sozialbehörde, die ebenfalls ein Dienstjubiläum zu feiern hatten.

Bei Kaffee und Kuchen verlieh die Senatorin persönlich die Urkunden an die Jubilare des Martinshofs, des Martinshof Nord und der Sozialbehörde. Dabei betonte sie den hohen gesellschaftlichen Wert der Tätigkeit aller Mitarbeiter*innen und die Bedeutung für Bremen.

An dem Festakt nahm auch Ortsamtsleiterin Annemarie Czichon, Ralph Dziemba, Referatsleiter der Polizei Bremen-Neustadt mit dem zuständigen Kontaktbereichskollegen Rüdiger Opitz teil.

Selbstbestimmt zu Leben und zu Arbeiten und damit gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, das ist für Menschen mit Handicap besonders wichtig, so Anja Stahmann.

Besonders stolz können zwei der geehrten Jubilare sein. Anita Warnke und Rüdiger Peters schauen auf 50 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück. Beide sind in der Werkstatt im Bereich Lohnfertigung tätig, wo sie gemeinsam mit ihren Kollegen*innen einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Werkstatt Bremen beitragen.

Wir gratulieren allen Jubilaren von Herzen!