Sie sind hier:
  • Wecklicht

Der Sommer ist da – neues „Flutlicht“ Produkt für Haus, Terrasse und Garten

Das Flutlicht „Wecklicht“:

Kerze Wecklicht aus der Bremer Kerzenmanufaktur

Über 50 verschiedene handgefertigte Kerzen in vielen Formen und Farben, mehr als 2.500 Kilogramm Wachs pro Jahr sowie Bestseller, die auf Namen wie Leuchtturm und Fackel hören. Das ist die Erfolgsbilanz der Bremer Kerzenmanufaktur „Flutlicht“ von Werkstatt Bremen/Martinshof.

Und jetzt kommt rechtzeitig zum Sommer 2021 ein neues Produkt von den 26 Mitarbeiter*innen der Kerzenmanufaktur: Das Flutlicht „Wecklicht“: handgegossen, jede Kerze einzigartig und originell in einem hochwertigen, wiederverwendbaren WECK-Glas. Der umweltfreundliche Holzdocht erzeugt einen wunderbaren Lagerfeuer-Effekt. Er knistert angenehm beim Abbrennen und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Holzdochte brennen langsamer als Baumwolldochte und verlängern dadurch die Lebensdauer der Kerzen. Daher hat das „Wecklicht“ eine Brenndauer von mindestens 18 Stunden.

Produktion von Flutlicht-Kerzen

Für unseren Online-Shop hat die Flutlichtmanufaktur extra 3 neue Fackeln entwickelt, die mit ihren Farbkombination: Rot/Gelb, NEON Grün/Blau und NEON Orange/Pink besonders gut zusammenpassen, aber auch für sich allein, sehr besonders wirken. Jede einzelne ist ein Unikat und ein Hingucker im Garten oder auf der Terrasse. Die Fackeln sind nur für den Außenbereich bestimmt und brennen mindestens 7 Stunden.

Das gesamte Team der Kerzenmanufaktur, egal ob Beschäftigte oder Mitarbeiter*innen, ist eng mit den Produkten und der Marke „Flutlicht“ verbunden. Alle sind sehr stolz auf den Verkaufserfolg der Marke und die positive Resonanz der Kunden. „Wir sind mit viel Kreativität und Herzblut dabei. Besonders ist, dass die Tätigkeiten in der Manufaktur insbesondere auch für Menschen mit einem erhöhtem Hilfe- bzw. Förderbedarf geeignet sind“, berichtet Günter Laue, Fachkraft für Arbeits-und Berufsförderung in der Kerzenmanufaktur.

Kerze Fackel aus der Bremer Kerzenmanufaktur

Alle Kerzen unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle. Jede Kerze wird mit viel handwerklichem Geschick in der Kerzenmanufaktur individuell gefertigt. Mit einem ausgeklügeltem System wird gleichzeitig sichergestellt, dass auch wirklich alle Kerzen den hohen Qualitätsstandards entsprechen, die die Flutlichtmanufaktur ihren Kunden garantiert. So entstanden in den vergangenen Jahren immer wieder neue Kerzenvarianten in vielen neuen Formen. Auch die Farben nehmen dabei die aktuellen Trends auf. Seit Ende 2020 gibt es eine neue Farbpalette bei den Flutlichtprodukten. Frische und trendige Töne finden sich jetzt im Standartsortiment und lassen die Kerzen in: Pazifik, Himbeere, Flieder, Moos, Minze, Treibholz, Lavendel und Holunderbeere strahlen. Ergänzt wird das aktuelle Angebot zu den jeweiligen Jahreszeiten mit passenden Farben oder auch Sonderformen zu den Themen: Weihnachten, Ostern, Halloween und Fußball.

„Die Produktentwicklung ist für nahezu alle der schönste Teil der Arbeit, weil man sich hier gemeinsam im Team kreativ betätigen kann“, sagt Bernd Zerhusen, Produktionsleiter des Regionalcenters Bremen West. „Durch zeitgemäße Qualifizierung von Beschäftigten, sowie durch bedarfsorientierte Installation von Arbeitsvorrichtungen gelingt es uns als Team, wertvolle und erhaltenswerte Arbeit für Menschen mit Handicap sicherzustellen, die unsere Kundschaft hoffentlich begeistert. Das ist dann für uns alle ein großes Erfolgserlebnis.“

Die nächsten Kunstwerke aus Wachs sind bereits in der Entwicklung – und sicher schon bald in den Shops von Werkstatt Bremen/Martinshof und auch im Online-Shop erhältlich.