Sie sind hier:

Die aktuellen Stellenangebote

Ergotherapeut*in
Soziale Arbeit (B.A.)
Psycholog*in

FSJ/BFD

Ergotherapeut*in (w/m/d)

Für unseren Standort Martinshof Buntentor suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n

Ergotherapeut*in (w/m/d)

(Vollzeit: 39,00 Std./Woche)

Aufgabengebiet:

  • Unterstützung der Werkstattbeschäftigten bei der beruflichen Teilhabe durch arbeits- und persönlichkeitsfördernde Maßnahmen mit dem Ziel der Entwicklung zur Selbstbestimmung im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten
  • Anleitung beim Aufbau und der Förderung von Arbeitsfertigkeiten bei neuen Arbeiten
  • Beratung und Hilfestellung bei der Organisation und Strukturierung der Arbeit
  • Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung durch Aufbau von sozialen und kommunikativen Handlungskompetenzen
  • Durchführung von Gruppenangeboten
  • Unterstützung von Menschen mit höheren Unterstützungsbedarfen
  • Durchführung spezifischer ergotherapeutischer Beratung, Begleitung und Maßnahmen in Absprache mit den begleitenden Diensten und Fachkräften

Vorraussetzung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut*in (w/m/d), sowie möglichst mehrjährige Berufserfahrung
  • Möglichst Erfahrungen in der Unterstützung von Menschen mit Behinderungen
  • Gute Kenntnisse der MS Office Produkte
  • Eigenverpflichtung zur Weiterbildung und zum Gewaltschutz

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem sozial engagierten Umfeld und eine Vergütung gemäß TVÖD-B/VKA Entgeltgruppe 9a.
Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen mit entsprechender Qualifizierung ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Für Rückfragen steht Ihnen die Begleitdienst-Leitung Jörg Frenz unter der Tel.: 0421/ 361-5841 zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns eine elektronische Bewerbung zusammengefasst in einer PDF-Datei. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 29. Februar 2024 unter Angabe der Kennziffer 2023-36 an: bewerbung@werkstatt.bremen.de

Martinshof Bremen
Fachdienst Personal
Hoffmannstr. 11
28201 Bremen
www.martinshof-bremen.de

nach oben

Soziale Arbeit (B.A.)

Für den Sozialdienst an unserem Standort Martinshof Georg Gries im Bremer Osten suchen wir zum nächstmöglichen Termin Mitarbeiter*innen

Soziale Arbeit (B.A.) (w/m/d)

(Vollzeit oder Teilzeit: mindestens 30,00 Std./Woche)

Aufgabengebiet:

  • Qualifizierte Wahrnehmung der Sozialdienstaufgaben in Zusammenarbeit mit den Fachkräften des Begleitdienstes, der Regionalcenterleitung sowie den Fachkräften zur Arbeits- und Berufsförderung im Arbeits- und Berufsbildungsbereich der WfbM
  • Unterstützung der FABs bei der Erarbeitung von Eingliederungsplänen
  • Beratung, Unterstützung und Bildungsbegleitung der Menschen mit Behinderungen
  • Organisation und Durchführung von arbeitsbegleitenden Bildungsangeboten und Maßnahmen
  • Zusammenarbeit mit Wohnträgern, Fahrdiensten, anderen sozialen Diensten, Angehörigen sowie Betrieben des Allgemeinen Arbeitsmarktes
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Aufgaben des Sozialdienstes vor dem Hintergrund sich verändernder Rahmenbedingungen
  • Erstellen von Berichten und individuellen Eingliederungsplänen für Leistungserbringer und andere Dienste

Vorraussetzung:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung im Fach Soziale Arbeit oder vergleichbar mit möglichst staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe, möglichst im Bereich Teilhabe an Arbeit
  • Kenntnisse der SGB II, IX und XII sowie des Bundesteilhabegesetzes, soweit diese in der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen relevant sind
  • Gute IT-Kenntnisse mit dem Schwerpunkt Office Produkte
  • Eigenverpflichtung zur Weiterbildung und zum Gewaltschutz
  • Fahrerlaubnis für PKW wünschenswert

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem sozial engagierten Umfeld und eine Vergütung gemäß TVÖD-B/VKA, Entgeltgruppe S12.
Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Für Rückfragen steht Ihnen die Standort-Leitung Ina Zimmer unter der Tel.: 0421/361-16923 zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns eine elektronische Bewerbung zusammengefasst in einer PDF-Datei. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 4. März 2024 unter Angabe der Kennziffer 2024-02 an: bewerbung@werkstatt.bremen.de

Martinshof Bremen
Fachdienst Personal
Hoffmannstraße 11
28201 Bremen
www.martinshof-bremen.de

nach oben

Psycholog*in

Für unseren Fachdienst Teilhabe und berufliche Bildung suchen wir zum nächstmöglichen Termin, zunächst befristet als Abwesenheitsvertretung, eine*n

Psycholog*in (w/m/d)

(Teilzeit: bis 26 Std./Woche

Aufgabengebiet:

  • Wahrnehmung des begleitenden psychologischen Dienstes der Werkstatt Martinshof
  • Stellungnahmen zu Fragen der Werkstattfähigkeit und des individuellen Hilfebedarfs
  • Durchführung von Tests, Fachberatungen, Fallbesprechungen/Kriseninterventionen
  • Unter dem Leitbild der Inklusion, Sozialraumorientierung und Personenzentrierung unterstützen sie die konzeptionelle Weiterentwicklung und wirtschaftliche Leistungserbringung des Martinshof

Vorraussetzung:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium der Psychologie (Diplom oder Master of Science) mit Schwerpunkt klinischer Psychologie und / oder Arbeits- und Organisations-/Wirtschaftspsychologie
  • Eine abgeschlossene Ausbildung in Systemischer Therapie ist wünschenswert
  • Kenntnisse der Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Möglichst umfassende Kenntnisse des BTHG
  • Als überzeugende Persönlichkeit arbeiten Sie strukturiert und selbständig, haben eine präzise Schriftsprache und sind vertraut mit sozial-politischen Strukturen
  • Sie verfügen über Fähigkeiten der Analyse von Prozessen, können konzeptionell denken und Entscheidungen vorbereiten sowie im Sinne des Unternehmens gegenüber Dritten engagiert vertreten und zeigen hohe persönliche Einsatzbereitschaft
  • Gute IT-Kenntnisse mit dem Schwerpunkt Office Produkte
  • Eigenverpflichtung zur Weiterbildung und zum Gewaltschutz

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem sozial engagierten Umfeld und eine Vergütung gemäß TVÖD-B/VKA, Entgeltgruppe 13.
Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen mit entsprechender Qualifizierung ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Für Rückfragen steht Ihnen die Fachdienst-Leitung Olaf Brumloop unter der Tel.: 0421/ 361-16398 zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns eine elektronische Bewerbung zusammengefasst in einer PDF-Datei. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 20. März 2024 unter Angabe der Kennziffer 2024-03 an: bewerbung@werkstatt.bremen.de

Martinshof Bremen
Fachdienst Personal
Hoffmannstraße 11
28201 Bremen
www.martinshof-bremen.de

nach oben

Ausbildungsplätze

Martinshof Bremen bietet jährlich Ausbildungsplätze an

Ausbildung bei Werkstatt Bremen

Wir bilden in kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereichen aus. Ausbildung

FSJ/BFD

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Du möchtest praktische Erfahrungen sammeln, bevor du dich für einen Beruf entscheidest?
Dich interessiert die Arbeit mit Menschen? Du möchtest dich sozial engagieren?
Und du möchtest etwas zu einer solidarischen inklusiveren Gesellschaft beitragen?
Dann bist du genau richtig bei uns. Wir bieten dir ein gut angeleitetes Arbeiten in einem Team auf Augenhöhe.

Wir ist Träger der anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) Martinshof und weiterer berufsfördernder Angebote mit rund 2.000 Mitarbeiter*innen. Wir bieten Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung ihren Bedürfnissen angepasste Arbeitsplätze. Wir unterstützen sie darin, sich selbstbestimmt und gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen. So vielseitig wie die Menschen, die bei uns tätig sind, sind unsere verschiedenen Arbeits- und Geschäftsfelder in denen du tätig werden kannst.
Alles was du für die Arbeit in unserer Werkstatt mitbringen musst sind Offenheit und die Bereitschaft ein Jahr lang mit anderen Menschen in einer sozialen Einrichtung zu arbeiten.

Ein Jugendfreiwilligendienst (FSJ/BFD) in Zahlen:

Das Freiwilligenjahr beginnt ab dem 1. September eines Jahres. Es dauert in der Regel 12 Monate. Unsere Trägerorganisation ist der Soziale Friedensdienst Bremen e.V. sfd-bremen. Du hast 25 Bildungstage im Jahr, welche vom sfd Bremen organisiert und durchgeführt werden. Die Vergütung im FSJ/BFD setzt sich aus Taschengeld und Verpflegungsgeld zusammen und beträgt bei 39 Wochenstunden ca. 450 Euro (August 2024). Im FSJ/BFD werden bei Berechtigung, Kindergeld und Halbwaisenrente weiterhin ausgezahlt. Die Beiträge zur Sozialversicherung werden zu 100% übernommen. Bei 12 Monaten Freiwilligendienst stehen dir 28 Urlaubstage zu.

Weitere Möglichkeiten einen Freiwilligendienst bei uns zu machen:

  • Kürzerer Freiwilligendienst: du kannst bei uns auch einen Freiwilligendienst von 6 – 11 Monaten machen, wie es in deine Lebensplanung passt.
  • Flexibler Einstieg in den Freiwilligendienst: bist du am 1. September noch unterwegs oder machst etwas anderes, dann fang doch bei uns einfach später an. Ab Dezember 2023 ist ein Einstieg rund ums Jahr möglich.
  • FSJ/BFD in Teilzeit: dir sind 39 Stunden zu viel? Sprich uns an, wenn dir klar ist, dass du dich mit weniger Stunden bei uns engagieren kannst.
  • BFD für lebensältere Freiwillige (BFD 27+): Sie sind älter als 27 Jahre, möchten sich beruflich umorientieren, suchen eine sinnvolle Beschäftigung? Auch das ist bei uns möglich. Wir bieten Ihnen mit dem Programm BFD 27+ ein Programm mit Teilzeit, flexiblem Einstieg und flexiblen Seminarstrukturen.

In eigener Sache:
Du brauchst für ein FSJ/BFD vor Dienstantritt ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Alle weiteren Informationen zu diesen Themen erhältst du im sfd-bremen.de.
Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann setze dich bitte mit dem sfd Bremen in Verbindung und äußere dort deinen Wunsch über einen Einsatz bei Martinshof Bremen.
Bitte bewirb dich dort über die Online-Bewerbung.

sfd Bremen e.V.
Freiwilligendienste
Dammweg 18-20
28211 Bremen
Tel. 0421 – 16 86 70-0
info@sfd-bremen.de
www.sfd-bremen.de
www.ein-jahr-fuer-alle.de
https://www.instagram.com/fsj-bremen

Du wirst dann zu einem persönlichen Informationsgespräch eingeladen.

nach oben